· 

Teil 3/7Facebook für Fitnessstudios

Wenn Du die ersten beiden Module noch nicht gelesen hast, dann klick auf den folgenden Link und beantworte die wichtigsten Fragen aus den beiden ersten Modulen. Ohne diese wirst Du weiterhin viel Geld zu Fenster rauswerfen!

 

Modul 1: Facebook erfolgreich nutzen

Modul 2: Mit Kanonen auf Spatzen schießen

 

Heute wollen wir uns mit den Kennzahlen im Facebook-Marketing beschäftigen.

 

Du hast eine klare Positionierung und schreibst gute vorbereitende Texte für Deine darauf folgenden Facebook Kampagnen? Super!

 

Die nächste Hürde ist, wie Du die Kennzahlen in Facebook richtig interpretierst und so Deinen Erfolg maximieren kannst.

 

Im Grunde ist Facebook wirklich spielend leicht, wenn man die Spielregeln verstanden hat und ich wunder mich immer wieder, warum Studioinhaber so viel Geld bei irgendwelchen Agenturen ausgeben, die dann die Anzeigen einrichten.

 

Ampelsystem für Deine Facebook Kampagnen (Wo bist Du im roten Bereich?)

 

  1. CTR (Klickrate): <1% gleich rot; 1,5 bis 3% ist gelb; über 3% grün
  2. Conversion (Eintragungsquote): <5% gleich rot; 10 bis 30% ist gelb bzw. grün
  3. Terminierungsquote: < 70% ist rot; 70 bis 80% ist gelb; darüber grün
  4. Erscheinungsquote: <95% ist rot; 95 bis 98% ist gelb bzw. grün
  5. Abschlussquote: < 50% ist rot, 60% ist gelb; über 70% ist grün

 

Liegen Deine Quoten deutlich unter diesen Werten, liegt das meist am fehlenden Kennen-Mögen-Glauben Gefühl. Darüber habe ich auch in meinem Buch „30 Tage 30 Mitglieder – Das System“ ausführlich geschrieben.

 

Buch noch nicht runtergeladen? Dann klick hier!

 

In meinem Video-Kurs „Facebook für Fitnessstudios“ zeige ich Dir im Detail und anhand der Ergebnisse aus meinem eigenen Club, wie Du die oben genannten Werte mit einfachen Mitteln steigern kannst. Aktuell gibt es den Kurs noch mit einem satten Rabatt (nur falls Du es wirklich ernst meinst und Lust auf mehr Mitglieder hast).

 

Ja, ich will mir die Inhalte vom Kurs ansehen

 

Im Grunde geht es immer um ein bestimmtes Prinzip: Vertrauen

 

Wenn Du einem Unternehmen vertraust, dann reagierst auch Du deutlich besser auf Anzeigen oder Beiträge dieses Unternehmens. Es geht um das Kennen, Mögen und Glauben!

 

Welche Techniken und Tricks es gibt, um die Performance Deiner Beiträge und Facebook-Anzeigen zu steigern, dass verrate ich Dir morgen im nächsten Teil.

 

P.S.: Sichern Dir jetzt noch mein Angebot zum Video Erfolgskurs „Facebook für Fitnessstudios“ zum vergünstigten Vorzugspreis und erfahre im Details, wie Du Dein Marketing in die eigenen Hände nehmen kannst und dadurch jede Menge Geld sparst. Einfach hier klicken und Inhalte ansehen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0